So, es sind ein paar Stunden (sogar Tage) ins Land gegangen, und wir leben uns so langsam ein. Das Auto ist angemeldet, ein Park ohne Anleinpflicht gefunden, die ersten Einkäufe getätigt, das Internet ist eingerichtet.

Und sogar ungeplante Dinge wurden erledigt, so wurde zum Beispiel der Weg zum Krankenhaus getestet, nachdem Maria sich morgens um 6:00 Uhr mit der Treppe angelegt hat, um mit dem Hund zu gehen. Das Resultat war eine Maria mit Krücken, die aber wieder auf dem Weg der Besserung ist. Drückt ihr die Daumen, dass sie bald wieder ohne Gehhilfen laufen kann. Ich hab ein paar Bilder geschossen, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Advertisements